Phishing vs. Fishing: Was ist der Unterschied und wie kann man sich schützen?

Reading Time: ( Word Count: )

May 2, 2023
Nextdoorsec-course

In der heutigen Welt der fortgeschrittenen Technologie ist das Internet zu einem unverzichtbaren Werkzeug für fast jeden geworden. Da wir uns jedoch weiterhin auf das Internet verlassen, setzen wir uns auch verschiedenen Bedrohungen aus, die unsere Sicherheit und Privatsphäre gefährden könnten.

Zwei der häufigsten Bedrohungen sind Phishing und Fishing. Obwohl diese beiden Begriffe ähnlich klingen, beziehen sie sich auf unterschiedliche Dinge. In diesem Artikel werden Phishing und Fishing verglichen, wie sie funktionieren und wie man sich schützen kann.

Phishing vs. Fischen

Phishing und Fishing sind zwei Taktiken, die Cyberkriminelle anwenden, um ihre Opfer zu täuschen. In beiden Fällen geht es darum, Personen zur Weitergabe sensibler Informationen zu verleiten, doch unterscheiden sie sich in ihrer Vorgehensweise.

Was ist Phishing?

Phishing vs. Fischen

Beim Phishing handelt es sich um eine Cyber-Attacke, bei der betrügerische E-Mails, Textnachrichten oder Websites verschickt werden, die den Anschein erwecken, von legitimen Quellen zu stammen. Phishing zielt darauf ab, ahnungslose Personen dazu zu verleiten, sensible Daten wie Kreditkartendaten, Anmeldeinformationen oder Sozialversicherungsnummern preiszugeben.

Er erzeugt ein Gefühl der Dringlichkeit oder Angst, um das Opfer dazu zu verleiten, auf einen bösartigen Link zu klicken oder einen Anhang herunterzuladen. Der Link oder Anhang kann Malware oder eine gefälschte Anmeldeseite enthalten, die die vertraulichen Daten des Opfers stiehlt.

Phishing-Angriffe können sehr raffiniert und schwer zu erkennen sein, da sie von einer vertrauenswürdigen Quelle wie einer Bank oder einer Regierungsbehörde ausgehen können.

Arten von Phishing-Angriffen

E-Mail-Phishing

E-Mail-Phishing ist der am weitesten verbreitete Angriff, bei dem Angreifer betrügerische E-Mails versenden, um Menschen zur Angabe persönlicher Daten zu verleiten. Die E-Mail kann von einer legitimen Quelle wie einer Bank, einer E-Commerce-Website oder einer Regierungsbehörde stammen. Diese E-Mails enthalten oft einen Link, der die Benutzer auf eine gefälschte Website umleitet und sie auffordert, vertrauliche Informationen einzugeben.

Speer-Phishing

Spear-Phishing ist eine gezielte Form, die ausgefeilter ist als E-Mail-Phishing. Er zielt auf bestimmte Personen oder Gruppen ab und verwendet persönliche Informationen, um den Angriff überzeugender zu gestalten. Angreifer sammeln Daten über ihr Ziel, wie Name, Berufsbezeichnung und Unternehmen, aus sozialen Medien und anderen Quellen.

Walfang

Whaling ist ein Typ, der auf hochrangige Personen wie CEOs und Führungskräfte abzielt. Die Angreifer geben sich als hochrangige Führungskräfte aus, um ihre Ziele dazu zu bringen, sensible Informationen preiszugeben.

Smishing und Vishing

Bei Smishing und Vishing handelt es sich um Phishing-Angriffe, bei denen Personen mit Hilfe von Textnachrichten und Anrufen dazu gebracht werden, ihre sensiblen Daten preiszugeben.

Klon-Phishing

Klon-Phishing ist ein Angriff, bei dem Angreifer eine betrügerische Website erstellen, die genau wie eine legitime Website aussieht, z. B. eine E-Commerce-Website oder eine Social-Media-Plattform. Der Angreifer sendet dann eine E-Mail, die scheinbar von einer legitimen Quelle stammt, und fordert den Benutzer auf, auf den Link zur gefälschten Website zu klicken.

Siehe auch: Was ist ein häufiges Anzeichen für einen Phishing-Versuch?

Was ist Angeln?

Phishing vs. Fischen

Fishing ist ein Cyberangriff, bei dem ein Angreifer verschiedene Taktiken anwendet, um Menschen dazu zu bringen, Malware zu installieren oder vertrauliche Informationen preiszugeben. Dieser Angriff erfolgt in der Regel über gefälschte Websites, Popup-Fenster oder E-Mail-Anhänge.

Arten der Fischerei

Speerfischen

Spearfishing ist ein gezielter Angriff auf bestimmte Personen oder Gruppen, bei dem persönliche Daten verwendet werden, um den Angriff überzeugender zu gestalten.

Trojaner

Trojaner sind bösartige Software, die sich als legitimes Programm tarnt, um Benutzer dazu zu verleiten, sie herunterzuladen und auf ihren Geräten zu installieren. Nach der Installation kann der Trojaner sensible Daten stehlen oder dem Angreifer Fernzugriff auf das Gerät gewähren.

Köder

Baiting ist ein Fishing-Angriff, bei dem Angreifer einen attraktiven Anreiz bieten, um Benutzer zum Herunterladen von Malware oder zur Weitergabe vertraulicher Informationen zu verleiten. Beispiele für Köder-Taktiken sind das Angebot von kostenloser Software, Film-Downloads oder Geschenkkarten.

Pretexting

Beim Pretexting handelt es sich um einen Fishing-Angriff, bei dem Angreifer ein Szenario vortäuschen, um Benutzer zur Preisgabe ihrer vertraulichen Daten zu verleiten. Der Angreifer kann sich als Autoritätsperson oder als jemand, dem der Benutzer vertraut, ausgeben, um das Vertrauen des Benutzers zu gewinnen und ihn zur Weitergabe von Informationen zu verleiten.

Verhinderung von Phishing- und Fishing-Angriffen

Es gibt mehrere Maßnahmen, die Privatpersonen und Unternehmen ergreifen können, um sich vor Phishing- und Fishing-Angriffen zu schützen.

Bildung

Es dient als erste Verteidigungslinie gegen Phishing- und Fishing-Angriffe. Die Menschen sollten sich mit den Warnzeichen dieser Angriffe vertraut machen und davon absehen, auf dubiose Links zu klicken oder kritische Informationen an nicht autorisierte Quellen weiterzugeben.

Unternehmen sollten Regeln zum Schutz sensibler Daten entwickeln und ihr Personal in bewährten Verfahren der Cybersicherheit schulen.

Anti-Phishing- und Anti-Fishing-Software

Anti-Phishing- und Anti-Fishing-Programme können Einzelpersonen und Unternehmen helfen, sich vor diesen Angriffen zu schützen. Die Lösungen dieser Programme können verdächtige Links und Websites erkennen und blockieren und so verhindern, dass die Benutzer Opfer dieser Angriffe werden.

Zwei-Faktoren-Authentifizierung

Phishing vs. Fischen

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung kann einen besseren Schutz vor Phishing- und Fishing-Angriffen bieten. Angreifer können nicht auf das Konto zugreifen, selbst wenn sie den Passcode haben, indem sie die Benutzer dazu bringen, einen Code einzugeben oder einen Sicherheitsschlüssel zusätzlich zum Passwort zu verwenden.

Wachsamkeit

Wachsamkeit ist entscheidend für den Schutz vor Phishing- und Fishing-Angriffen. Einzelpersonen sollten sich vor verdächtigen E-Mails, Nachrichten und Websites in Acht nehmen und keine URLs verwenden oder persönliche Daten angeben. Unternehmen sollten ihre Netzwerke auf verdächtige Aktivitäten überwachen und strenge Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz ihrer Daten treffen.

Schlussfolgerung

Phishing- und Fishing-Angriffe sind zwei Arten von Cyberangriffen, die Einzelpersonen und Unternehmen erheblichen Schaden zufügen können. Phishing-Angriffe zielen darauf ab, sensible Informationen zu stehlen, während Fishing-Angriffe darauf abzielen, Malware zu installieren oder Fernzugriff auf ein Gerät zu erlangen. Beide Arten von Angriffen können zu finanziellen Verlusten, Identitätsdiebstahl und Rufschädigung führen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem bekannten Cybersicherheitsunternehmen sind, das Ihr Unternehmen vor Phishing- und Fishing-Angriffen schützt, sollten Sie NextDoorSec in Betracht ziehen. Mit ihrem erfahrenen Team von Cybersicherheitsexperten und ihrer hervorragenden Technologie können sie zum Schutz Ihrer Daten und zur Verhinderung von Cyberangriffen beitragen.

Saher Mahmood

Saher Mahmood

Author

Saher is a cybersecurity researcher with a passion for innovative technology and AI. She explores the intersection of AI and cybersecurity to stay ahead of evolving threats.

Other interesting articles

Automated vs Manual Penetration Testing

Automated vs Manual Penetration Testing

Pentesting is largely divided into two methodologies: Automated vs Manual Penetration Testing. Both have ...
8 Steps in Penetration Testing You Should Know

8 Steps in Penetration Testing You Should Know

Mastering the art of penetration testing has become a critical ability for security experts to combat cyber ...
Spear Phishing vs Whaling: What is the Difference

Spear Phishing vs Whaling: What is the Difference

Spear phishing is a particularly devious type of phishing assault in which the individual targeted plays a ...
How Often Should Penetration Testing Be Done

How Often Should Penetration Testing Be Done

Penetration testing is a crucial technique that involves simulating a cyberattack on networks, computer systems, ...
0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *