Was sind häufige Anzeichen für einen Phishing-Versuch?

Reading Time: ( Word Count: )

November 3, 2022
Nextdoorsec-course

In der derzeitigen Situation des Cyberwar ist jeder ein Ziel. Es ist unmöglich, darauf zu vertrauen, dass IT- und Sicherheitsexperten alle Phishing-Versuche erkennen. Sie können dieses Problem nicht einfach mit Technologie lösen, denn Phishing-Angriffe sind oft sehr raffiniert und betreffen Unternehmen jeder Größe. Wir können ihnen helfen, mit solchen Situationen besser umzugehen, wenn wir wissen, was ein üblicher Indikator für einen Phishing-Versuch ist. Lesen Sie weiter, um mehr über die ersten Anzeichen von Phishing-Angriffen zu erfahren und wie Sie Ihr System schützen können.

Phishing-Angriff

Was sind häufige Anzeichen für einen Phishing-Versuch?

Nach der Definition des National Cyber Security Center ist Phishing der Versuch eines Angreifers, eine Person dazu zu bringen, einen “Fehler” zu machen, z. B. einen bösartigen Link zu öffnen oder eine verdächtige Website zu besuchen. Phishing kann per E-Mail, Textnachricht, in sozialen Netzwerken oder per Telefon erfolgen, obwohl der Begriff am häufigsten für Versuche verwendet wird, die per E-Mail erfolgen. 

Spam-E-Mails können schnell Tausende von Abonnenten erreichen und sich unter die vielen guten E-Mails mischen, die berufstätige Menschen erhalten. Angriffe können Netzwerke zerstören, Geld und geschützte Informationen stehlen oder Viren (wie Ransomware) installieren. Laut Statistik waren 54 % der Phishing-Schemata die typischste Art von Ransomware im Jahr 2020.

Was sind häufige Anzeichen für einen Phishing-Versuch?

Phishing-E-Mails werden von Experten geplant und erstellt, um bestimmte Benutzer anzusprechen. Angesichts des Umfangs und der Schwere der Sicherheitsverletzungen in den letzten Jahren haben Phisher Zugang zu viel Wissen. Sie haben ihre Ausdrucksweise geändert, so dass es schwieriger geworden ist, Warnzeichen für Phishing-E-Mails zu erkennen und Realität von Fiktion zu unterscheiden.

Die Komplexität von Phishing-Versuchen nimmt zu, so dass es für die Systeme eine Herausforderung ist, die von E-Mails ausgehenden Gefahren zu erkennen und abzuwehren. Andererseits enthalten Phishing-E-Mails häufig verschiedene “Zeichen”, die, wenn sie vom Empfänger erkannt werden, die Wirksamkeit des Angriffs verhindern können.

Im Folgenden finden Sie einige Anzeichen, die Ihnen helfen, Phishing zu erkennen und Ihnen zu sagen, dass es sich bei einer E-Mail um einen Phishing-Betrug handelt und nicht um das, was sie auf den ersten Blick zu sein scheint.

Überprüfen Sie: Wie kann man sich vor Spear Phishing schützen?

E-Mail-Konten

Eine häufige Taktik bei Phishing-Angriffen ist die Vorgabe einer E-Mail-Adresse von einer zuverlässigen und vertrauenswürdigen Website. Achten Sie genau auf die E-Mails, in denen Sie dazu aufgefordert werden:

  • Einen Link öffnen 
  • Software installieren
  • Suche nach sensiblen Informationen. 

Einige andere eindeutige Anzeichen für Phishing-E-Mails sind:

  • Kleiner Rechtschreibfehler
  • Unterschiedliche Url-Suffixe (z. B. .net anstelle von .com)
  • Fehlen eines wichtigen Buchstabens in einem Namen

Sprachunterschied

Um das Risiko, erwischt zu werden, zu minimieren, zielen viele Hacker auf ausländische Staaten ab. Menschen, die versuchen, Sie mit Phishing zu betrügen, sprechen nicht dieselbe Sprache wie Sie. Sie können einen Computerübersetzer benutzen, um ihre Nachricht an Sie zu schreiben.

Sie sollten die E-Mail gründlich prüfen, bevor Sie einer Forderung zustimmen, vor allem, wenn Sie eine Konversationsanfrage von einem Absender erhalten, der zwar seriös wirken soll, aber voller Rechtschreib- und Grammatikfehler ist.

Unterschiedliche E-Mail-Muster

Genau wie bei Grammatik- und Rechtschreibfehlern sollten Sie die Identität des Absenders und das E-Mail-Muster überprüfen. Sie sollten erkennen, ob sich das Format einer Nachricht aus einer zuverlässigen Quelle von früheren Kontakten unterscheidet. Unprofessionelle Layouts und schlechtes Grafikdesign deuten darauf hin, dass ein Betrüger versucht, sich als seriöse Quelle auszugeben.

Angehängte Dateien

Es ist ratsam, bei Dateien, die Sie per E-Mail erhalten, stets vorsichtig zu sein. Wenn Sie eine Datei erhalten, vergewissern Sie sich, dass sie aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt und dass der Absender derjenige ist, der er vorgibt zu sein. Anhänge enthalten häufig schnell startende Software, die, wenn sie geöffnet werden, Ihr Computersystem erheblich beeinträchtigen kann.

Hyperlinking

Was sind häufige Anzeichen für einen Phishing-Versuch?

Das Anklicken einer verdächtigen Website in einer E-Mail, die Sie erhalten, ist eine weitere schnelle Methode, um Malware auf Ihren Computer zu bringen. Halten Sie den Mauszeiger über einen Link in einer möglicherweise bösartigen E-Mail, um sicherzustellen, dass die URL dem Inhalt entspricht, bevor Sie sie öffnen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie auf die richtige Plattform weitergeleitet werden und nicht auf eine, die den Anschein der Seriosität erweckt. Achten Sie auch hier auf die Schreibweise und das URL-Suffix.

Ungewöhnliche Komplimente

Millionen von E-Mails können von Hackern verschickt werden, um ihre Ziele zu überraschen. Um Sie nicht zu beleidigen, sprechen sie Sie häufig mit Floskeln wie “To whom it may concern”, “Dear Sir” oder “Respected ma’am” an.

Sie können einen gewöhnlichen Namen wie Tom oder John wählen, um ihre Chancen zu erhöhen, ihr Ziel zu verfolgen. Wenn Ihnen eine Nachricht zugestellt wird und die Komplimente seltsam klingen, sollten Sie vorsichtig sein, bevor Sie sie für zuverlässig halten.

Schlussfolgerung

Das Erkennen typischer Phishing-Versuche kann für Unternehmen und ihre Mitarbeiter ein ständiger Kampf sein. Um den Schaden zu verringern, sollten Sie auf Phishing-Versuche achten, wenn Ihnen die Privatsphäre Ihres Unternehmens etwas wert ist. 

Für Unternehmen kann es schwierig sein, sich gegen Phishing-Angriffe zu wehren. Unternehmen können jedoch ihr Risiko verringern und ihre Sicherheit insgesamt verbessern, wenn sie wissen, wie sie die typischen Anzeichen eines Phishing-Angriffs erkennen können.

Noor Khan

Noor Khan

Author

My name is Noor, and I am a seasoned entrepreneur focused on the area of artificial intelligence. As a robotics and cyber security researcher, I love to share my knowledge with the community around me.

Other interesting articles

Automated vs Manual Penetration Testing

Automated vs Manual Penetration Testing

Pentesting is largely divided into two methodologies: Automated vs Manual Penetration Testing. Both have ...
8 Steps in Penetration Testing You Should Know

8 Steps in Penetration Testing You Should Know

Mastering the art of penetration testing has become a critical ability for security experts to combat cyber ...
Spear Phishing vs Whaling: What is the Difference

Spear Phishing vs Whaling: What is the Difference

Spear phishing is a particularly devious type of phishing assault in which the individual targeted plays a ...
How Often Should Penetration Testing Be Done

How Often Should Penetration Testing Be Done

Penetration testing is a crucial technique that involves simulating a cyberattack on networks, computer systems, ...
0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *