Wie sicher ist Snapchat?

Reading Time: ( Word Count: )

November 27, 2022
Nextdoorsec-course

Es ist wichtig, den Einfluss von Snapchat in der Welt der sozialen Medien zu erkennen. Es ist ein Dienst, den es schon seit einiger Zeit gibt und der Millionen von Nutzern hat. Es geht um viel mehr als “schnappen”. Snapchat erklärt, dass die Datensicherheit eine seiner höchsten Prioritäten ist. Aber ist Snapchat sicher für Textnachrichten und Fotos? Wenn ja, wie sicher ist Snapchat? Hier werden wir die Sicherheitsinformationen des Snapchat-Servers im Detail besprechen; lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Wie sicher ist Snapchat?

Snapchat behauptet stolz, dass es sicher für die Privatsphäre ist. Das zentrale Konzept hinter der Sicherheit der Privatsphäre ist, dass die Daten, die du mit einem anderen Snapchat-Nutzer teilst, automatisch verschwinden, nachdem du sie angesehen hast. Snapchat ist ein soziales Netzwerk, das in der Vergangenheit als nicht vertrauenswürdig galt. In den vergangenen Jahren hat es mehrere Verstöße gegeben. Es wurde berichtet, dass private Daten von Abonnenten, darunter Benutzernamen, Standorte und teilweise anonymisierte Kontaktinformationen, nach außen dringen.

Laut BBC News 2014 stahlen Hacker die Identitäten und Kontaktinformationen von 4,6 Millionen Snapchat-Nutzern und stellten die Informationen kurzzeitig online. Die Sicherheitslücke ereignete sich einige Tage, nachdem eine Sicherheitsagentur eine öffentliche Warnung über mögliche Sicherheitslücken in der Software von Snapchat herausgegeben hatte. 

Snapchat könnte eine komplexe Messaging-Software sein, weil sie durch ihre Schnelligkeit und den zeitnahen Status der gesendeten und empfangenen Nachrichten besticht. Die von den Mitgliedern gesendeten und empfangenen Daten können nur einmal angezeigt werden, bevor sie “gelöscht” werden und nicht mehr verfügbar sind.

Lesen Sie auch: Wie sichert man ein TikTok-Konto?

Ist Snapchat privat und Ende-zu-Ende verschlüsselt? 

Snapchat verwendet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Bilder, die zwischen Mitgliedern ausgetauscht werden, aber das gilt nicht für Texte und andere Nachrichten, die über Snapchat empfangen werden. Wenn Snapchat-Nachrichten an die Server von Snapchat gesendet werden, werden sie verschlüsselt, aber der Verschlüsselungsschlüssel wird bei Bedarf aufbewahrt. Snapchat unterstützt die In-Route-Verschlüsselung, aber es gibt eine Einschränkung.

Die FTC erhob 2013 Anklage gegen Snapchat , weil es die Menschen über die “verschwindende Natur” von Texten, die über die Website ausgetauscht werden, irregeführt hatte. Snaps werden sofort von den Plattformen gelöscht, sobald die angesprochenen Nutzer sie öffnen. Snapchat versichert, dass diese gesendeten Informationen normalerweise unter keinen Umständen von den Servern von Snapchat wiederhergestellt werden können. Ungeöffnete Snaps hingegen werden 30 Tage lang in den Datenbanken gespeichert, bis sie gelöscht werden. Daher kann Snapchat ungelesene persönliche Unterhaltungen zur Verfügung stellen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. 

Wie sicher ist Snapchat “My Eyes Only”?

Snapchat ist eine Stufe von “vertraulich” und “sicher”, aber diese Begriffe sind relativ, solange wir nicht über eine undurchdringliche Verschlüsselungstechnologie sprechen, die Snapchat derzeit nicht einsetzt. Im Jahr 2016 wurde eine Funktion namens “My Eyes Only” eingeführt, die angeblich Ihre Daten besonders privat halten soll. Das Teil ist erst praktisch, wenn die Schnappschüsse verschickt worden sind. Aber sie wird erst an den Server und dann an den jeweiligen Empfänger gesendet.

Die Menschen nutzen Snapchat sehr gerne, da es schöne Filter bietet, die sich je nach Trend gelegentlich ändern. Die Leute wollen es weiterhin benutzen und stellen verschiedene Fragen, wie z.B. Ist Snapchat Videoanruf sicher? Ist Snapchat sicher, um private Fotos zu versenden? Ist Snapchat sicher für Fotos und vieles mehr? Die passende Antwort auf all diese Zweifel ist “NEIN”.

Schritte für mehr Sicherheit auf Snapchat

Wenn du diese App gerne benutzt, kannst du die Snapchat-Datenschutzeinstellungen ändern und einige Schutzmaßnahmen ergreifen, um sicher zu sein. 

Machen Sie Ihren Standort privat

In den Einstellungen können Sie den “Geistermodus” aktivieren, der sicherstellt, dass Ihr Standort geheim bleibt und nicht an andere Personen übertragen wird. Wenn Sie Ihren Standort preisgeben müssen, stellen Sie sicher, dass er nur denjenigen mitgeteilt wird, die Sie kennen und denen Sie vertrauen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) zulassen

Die Aktivierung der Zwei-Faktor-Verifizierung für jede App ist generell eine gute Idee. Um auf Ihr Konto zugreifen zu können, benötigen Sie mehr Angaben als nur Ihre Anmeldedaten. Diese zusätzliche Sicherheitsebene macht Ihr Konto sicherer vor Angreifern und potenziellen Kriminellen.

Seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie teilen

 Achten Sie   darauf, nicht   etwas   zu posten, von dem Sie nicht wollen, dass   es sehen. . 

Es besteht immer die Möglichkeit, dass deine Daten an die Öffentlichkeit gelangen, wenn jemand deine Chats oder Fotos kopiert oder wenn ein möglicher Angreifer Zugriff auf die Snapchat-Protokolle erhält. Selbst wenn Sie glauben, dass Ihre Bilder und Texte verschwinden werden, sollten Sie den schlimmsten Fall in Betracht ziehen.

Immer die aktuellste App-Version verwenden

Anwendungsupgrades enthalten häufig kritische Sicherheitskorrekturen, Fehlerbehebungen oder Sicherheitslücken. Diese Aktualisierungen werden dazu beitragen, dass Angreifer bestehende Schwachstellen nicht ausnutzen können.

Verwalten Sie, wer mit Ihren Inhalten in Kontakt treten und sie ansehen kann

Du kannst deine Einstellungen verwalten, das Publikum einschränken, das deine Inhalte sieht, und dich kontaktieren.  Fügen Sie keine Fremden hinzu. Je weniger Kontakte Sie haben, desto sicherer sind Ihre Inhalte auf Snapchat. Verstecken Sie sich in der Schnellansicht und schränken Sie ein, dass Leute Sie über gemeinsame Verbindungen finden. Geben Sie Ihren Kontonamen nicht wahllos weiter.  

Schlussfolgerung

Snapchat ist sicherer als je zuvor, aber nur teilweise sicher. Das Programm wurde verbessert, um seinen Abonnenten einen sicheren und zuverlässigen Dienst zu bieten. Cyberkriminelle können auf jedes Programm zugreifen. Kritische Sicherheitsvorfälle sind unvermeidlich, und der beste Weg, sich zu schützen, ist, aufmerksam zu sein und Maßnahmen zu ergreifen.

Noor Khan

Noor Khan

Author

My name is Noor, and I am a seasoned entrepreneur focused on the area of artificial intelligence. As a robotics and cyber security researcher, I love to share my knowledge with the community around me.

Other interesting articles

Automated vs Manual Penetration Testing

Automated vs Manual Penetration Testing

Pentesting is largely divided into two methodologies: Automated vs Manual Penetration Testing. Both have ...
8 Steps in Penetration Testing You Should Know

8 Steps in Penetration Testing You Should Know

Mastering the art of penetration testing has become a critical ability for security experts to combat cyber ...
Spear Phishing vs Whaling: What is the Difference

Spear Phishing vs Whaling: What is the Difference

Spear phishing is a particularly devious type of phishing assault in which the individual targeted plays a ...
How Often Should Penetration Testing Be Done

How Often Should Penetration Testing Be Done

Penetration testing is a crucial technique that involves simulating a cyberattack on networks, computer systems, ...
0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *