Wie viel kostet es, einen Hacker einzustellen?

Reading Time: ( Word Count: )

February 19, 2023
Nextdoorsec-course

Das Internet hat unser tägliches Leben erheblich erleichtert, aber es hat auch verschiedene Sicherheitsbedrohungen mit sich gebracht. Da Hacker ständig auf der Suche nach Schwachstellen in unseren Systemen sind, ist die Sicherung unserer Daten und Techniken heute wichtiger denn je. 

Angesichts der zunehmenden Zahl von Sicherheitsverletzungen suchen Unternehmen und Einzelpersonen jedoch nach Möglichkeiten, sich zu wehren, und die Beauftragung eines Hackers wird zu einer beliebten Option. In diesem Artikel wird untersucht, wie viel es kostet, einen Hacker einzustellen, und welche Faktoren die Kosten bestimmen.

Wie viel kostet es, einen Hacker einzustellen?

Die Kosten für die Beauftragung eines Hackers können stark variieren, je nachdem, welche Art von Arbeit Sie benötigen, wie hoch das Fachwissen des Hackers ist und wie viel Zeit für die Durchführung der Aufgabe benötigt wird. Die Beauftragung eines Hackers kann zwischen einigen wenigen und Tausenden von Dollar kosten. 

Sie fragen sich vielleicht, ob es illegal ist, einen Hacker anzuheuern. Ja, es ist wichtig zu wissen, dass die Beauftragung eines Hackers in den meisten Ländern illegal ist und schwerwiegende rechtliche Folgen haben kann.

Verschiedene Arten von Hackern und ihre Kosten

Es gibt drei Haupttypen von Hackern – White Hat, Black Hat und Gray Hat Hacker. Die Gebühren, die sie verlangen, sind sehr unterschiedlich, wobei White Hat Hacker in der Regel am meisten verlangen, gefolgt von Grey Hat Hackern und Black Hat Hackern, die am wenigsten verlangen.

White Hat Hacker

White Hat Hacker sind auch als ethische Hacker bekannt. Unternehmen und Privatpersonen nehmen ihre Hacking-Dienste in Anspruch, um Schwachstellen in ihren Systemen und Netzen zu ermitteln. Sie können dazu beitragen, Sicherheitsschwachstellen zu ermitteln und Vorschläge zur Verbesserung der Sicherheit zu machen. Mit Stand vom 26. Januar 2023 beträgt das Standard-Stundeneinkommen für einen White Hat Hacker in den USA 51 $; die Spanne liegt zwischen 45 und 58 $. Die Beauftragung eines White Hat Hackers kann zwischen einigen hundert und zehntausend Euro kosten.

Lesen Sie auch: 5 Faktoren, die das Gehalt eines Ethical Hackers im Jahr 2023 beeinflussen

Graue Hut-Hacker

Gray Hat Hacker sind eine Mischung aus Black Hat und White Hat Hackern. Sie arbeiten mit Unternehmen zusammen, um Schwachstellen in deren Systemen zu ermitteln, verwenden dabei aber möglicherweise unethische Methoden. In der Regel verlangen sie zwischen 500 und 3.000 Dollar pro Projekt.

Black Hat Hacker

Black Hat Hacker sind die bekannteste Art von Hackern. Sie nutzen ihre Fähigkeiten, um sich unbefugten Zugang zu Systemen und Netzwerken zu verschaffen. Unternehmen und Einzelpersonen engagieren solche Hacker, um in ihre Systeme einzudringen, Informationen zu stehlen und andere illegale Aktivitäten aus der Perspektive des Hackings durchzuführen. 

Sie berechnen je nach Komplexität der Aufgabe zwischen 26 $ pro Stunde und 551 $ pro Projekt.

Jegliches Hacken ist illegal, aber Black Hat Hacking ist am gefährlichsten, und es birgt Risiken, sie zu beauftragen. Sie fragen sich vielleicht, warum die Unternehmen sie überhaupt einstellen? Ein Beispiel: Bei der Polizei ist es üblich, von Dieben Hilfe zu bekommen, da sie die Techniken anderer Diebe besser kennen als jeder andere Polizist. Um einen Dieb zu fangen, muss man sich also in seine Perspektive hineinversetzen. 

Um Ihr System vor Hackerangriffen zu schützen, brauchen Sie einen Mann, der am besten weiß, wie ein Hacker in Ihr System eindringen kann. Wer könnte also die besten schwarzen Hacker sein? 

Wie und wo stellt man einen Hacker ein?

Die Beauftragung eines Hackers mit dem unbefugten Zugriff auf einen Computer oder ein Computernetz ist in den meisten Ländern illegal. Wenn Sie jedoch Cybersicherheitsdienste benötigen, können Sie zertifizierte ethische Hacker über Online-Plattformen anheuern oder um Empfehlungen aus vertrauenswürdigen Quellen bitten. Hier sind einige Plattformen, auf denen Sie professionelle Hacker anheuern können.

Upwork

Eine freiberufliche Website wie Upwork ist der sicherste Weg, einen Hacker zu engagieren. Ihre Vorschriften besagen, dass Sie Hacking-Dienste nur für einen “White Hack” in Anspruch nehmen können.

Sie können Ihre Anforderungen in einer Stellenausschreibung angeben und Ihr Budget nennen. Die Experten werden sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und können ein Angebot abgeben, denjenigen finden, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und ihn beauftragen. Sie können aber auch nach einer Person suchen, ihr Profil erkunden, sich über ihre Fähigkeiten informieren und die Bewertungen anderer lesen, um zu erfahren, wie es ihnen bei früheren Jobs ergangen ist. 

Sie können mit ihnen sprechen, ihr Portfolio anfordern und die Stelle weiter besprechen, wenn sie Sie interessiert.

Fiverr

Fiverr ist eine weitere bekannte internationale Freelancer-Plattform, auf der Sie einen professionellen Hacker engagieren können. Sie können hier einen Hacker zu einem günstigen Tarif finden, wenn Ihre Aufgabe einfach ist und Sie kein Budget haben. 

Die Fachleute können je nach Aufgabe zwischen 10 Dollar und Hunderten von Dollar verlangen. Sie können nach Experten-Hacker-Gigs suchen und denjenigen auswählen, der am besten zu Ihrer Aufgabe passt. 

“PeoplePerHour”, “freelancer” usw. sind weitere beliebte Websites für Freiberufler, auf denen Sie Hacker zu einem so günstigen Preis anheuern können, dass es scheint, als würden Sie einen Hacker umsonst einstellen. 

Dark Web für die Einstellung von schwarzen Hackern

Wie viel kostet es, einen Hacker zu engagieren?

Illegale und unmoralische Handlungen sind im Dark Web an der Tagesordnung. Sie könnten zum Beispiel einen Black Hat Hacker anheuern oder Drogen oder Waffen kaufen. Das Hauptziel des Dark Web ist es, Ihre Online-Aktivitäten privat und unsichtbar zu machen, so dass niemand verfolgen oder beobachten kann, was Sie online tun. Wenn Sie Black-Hat-Hacking-Dienste benötigen, kann nichts hilfreicher sein als das Dark Web. 

Doch nicht jede Information über das Dark Web ist schrecklich. Die renommierte investigative Nachrichtenorganisation ProPublica betreibt eine Dark Web Site, um die Kommunikation mit sicheren Quellen zu erleichtern.

Faktoren, die sich auf die Kosten für die Einstellung eines Hackers auswirken

Verschiedene Faktoren können die Kosten für die Einstellung eines Hackers beeinflussen. Einige der häufigsten Faktoren, die sich auf die Kosten für die Einstellung eines Hackers auswirken, sind die folgenden.

  • Die Erfahrung und das Qualifikationsniveau des Hackers
  • Die Art von Hack, die Sie brauchen
  • Die Zeit, die sie benötigen, um den Hack abzuschließen
  • Die Art der bestehenden Sicherheitsmaßnahmen
  • Die Dringlichkeit der Aufgabe

Schlussfolgerung

Die Beauftragung eines Hackers mit dem unbefugten Zugriff auf einen Computer oder ein Computernetz ist in den meisten Ländern illegal und birgt für Unternehmen erhebliche rechtliche und rufschädigende Risiken. Die Kosten für die Einstellung eines Hackers können je nach Komplexität der Aufgabe und der Qualifikation des Hackers variieren. 

Die potenziellen Rechts- und Reputationsrisiken überwiegen jedoch bei weitem die möglichen Vorteile, die sich aus dem Hacken der Sicherheitssysteme Ihres Unternehmens ergeben. Oder eine angesehene Behörde braucht einen Hacker aus triftigen Gründen, z. B. um einen Handy-Hacker einzustellen, der die Aktivitäten eines Kriminellen hackt. Sie können also den oben genannten Leitfaden für die Einstellung eines Hacker-Experten befolgen. 

Saher Mahmood

Saher Mahmood

Author

Saher is a cybersecurity researcher with a passion for innovative technology and AI. She explores the intersection of AI and cybersecurity to stay ahead of evolving threats.

Other interesting articles

Automated vs Manual Penetration Testing

Automated vs Manual Penetration Testing

Pentesting is largely divided into two methodologies: Automated vs Manual Penetration Testing. Both have ...
8 Steps in Penetration Testing You Should Know

8 Steps in Penetration Testing You Should Know

Mastering the art of penetration testing has become a critical ability for security experts to combat cyber ...
Spear Phishing vs Whaling: What is the Difference

Spear Phishing vs Whaling: What is the Difference

Spear phishing is a particularly devious type of phishing assault in which the individual targeted plays a ...
How Often Should Penetration Testing Be Done

How Often Should Penetration Testing Be Done

Penetration testing is a crucial technique that involves simulating a cyberattack on networks, computer systems, ...
0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *